Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
Julia Stukin
Julia im Tunnel Rothenstein, Bildquelle: TLBV/Christian Fischer

Julia, Sachbearbeiterin für Straßenplanung

Julia arbeitet als Sachbearbeiterin für die Straßenplanung im Referat Straßenneubau des Thüringer Landesamtes für Bau und Verkehr (TLBV). Hauptsächlich plant sie Bundesstraßen in Ostthüringen. Dabei hat sie viele Aspekte stets im Blick, so zum Beispiel Verkehrssicherheit, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit.

„Im TLBV kann ich die Thüringer Infrastruktur aktiv mitgestalten.“

„Schon während meines Bauingenieur-Studiums habe ich mich sehr für das Thema Straßenplanung interessiert. Insbesondere gefällt mir, wenn Menschen durch neue und optimierte Straßen ihre Fahrziele schneller, sicherer und komfortabler erreichen können und ich meinen Beitrag dazu leisten kann. Früher habe ich in einem Ingenieurbüro mit einem deutschlandweiten Tätigkeitsgebiet gearbeitet. Unter anderem waren auch Standorte dabei, zu denen ich keine persönliche Bindung herstellen konnte. Das hat sich beim TLBV geändert. Hier bin ich regional tätig und sehe täglich, welche Wirkung meine Arbeit sowie die Arbeit meiner Kolleginnen und Kollegen vor Ort entfaltet.

Das TLBV agiert in puncto Straßenneubau von Bundes- und Landesstraßen als Auftraggeber. Neben der organisatorischen bin ich auch für die fachliche Projektkoordinierung von Neubaumaßnahmen in der frühen Planungsphase zuständig. Ich beauftrage zum Beispiel externe Ingenieurbüros, etwa zur Verkehrsplanung, Vermessung, Baugrunduntersuchung oder für Verkehrsuntersuchungen, und prüfe dann die Ergebnisse. So können beispielweise Bewohner einer stark befahrenen Straße durch eine Ortsumfahrung entlastet werden; oder es kann zum Beispiel die Verkehrssicherheit von Fußgängern und Verkehrsteilnehmenden durch die Umgestaltung eines Knotenpunktes erhöht werden. Bei allen Projekten werden mehrere Varianten für die geplante Baumaßnahme gegenübergestellt und am Ende der Vorplanung eine Vorzugsvariante gewählt.

Die meiste Zeit arbeite ich im Büro bzw. im Homeoffice. Gelegentlich habe ich aber auch Außentermine, beispielsweise für Streckenbefahrungen oder für Abstimmungstermine mit Gemeinden. Durch die Zusammenarbeit mit meinen TLBV-Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Fachbereichen befinden wir uns in einem stetigen Erfahrungsaustausch und können dadurch gegenseitig von unseren Projekten lernen sowie über verschiedene Lösungsansätze diskutieren. Weil jedes Projekt einzigartig ist und das Bauwesen von einem kontinuierlichen Fortschritt begleitet wird, lerne ich dabei nie aus."

Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Personalreferat
Fax: +49 (0)361 57 4135 499
bewerbung@tlbv.thueringen.de

Ihre Ansprechpartner/-innen

Frau Gras
Tel.: +49 (0)361 57 4135 615

Frau Kummer
Tel.: +49 (0)361 57 4135 616

Frau Olson
Tel.: +49 (0)361 57 4135 620

Frau Völker
Tel.: +49 (0)361 57 4135 614

Herr Schreiber
Tel.: +49 (0)361 57 4135 618

Frau Kreidel
Tel.: +49 (0) 361 57 4135 619

Frau Agárdi
Tel.: +49 (0) 361 57-4135 622

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: