Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Hochschulbau

Duale Hochschule Gera-Eisenach Campus Gera, Schloss Tinz, Ausbau erstes Mansardgeschoss

Weg der Freundschaft 4,  07546 Gera | 

 

Hauptfassade Schloss Tinz
Hauptfassade Schloss Tinz
Ausbauarbeiten Rostschutz
Ausbauarbeiten Rostschutz
Ausbauarbeiten Dämmung
Ausbauarbeiten Dämmung
Bauwerksart

Gebäude für Lehre und Forschung

Nutzfläche

Schloss Tinz:

ca. 530 m²

Lehr- und Forschungsgebäude:

ca. 1.496 m²

Gesamtbaukosten

6.936.000 € 

Bauzeit

01/2020 bis 06/2024

Architekt

Worschech Architekten Planungsgesellschaft mbH Erfurt

 
Baubeschreibung Schloss Tinz

Nach der Sanierung des Gebäudes in den Etagen Erdgeschoss bis 2.Obergeschoss wird nun das erste Mansardgeschoss zu Büroflächen für die Verwaltung der Hochschule ausgebaut.

Die Fertigstellung ist für Juni 2021 geplant.

Baubeschreibung Neubau Lehr- und Forschungsgebäude auf dem Campus Gera

Auf Grund der gestiegenen Nachfrage nach den an der DHGE angebotenen Studiengängen, insbesondere auch durch den gemeldeten Ausbildungsbedarf der Praxispartner, der damit verbundenen Erhöhung der Zahl der Studienanfänger, der nachfolgend notwendig steigenden Zahl des Hochschulpersonals und des Auszugs aus dem provisorisch genutzten Bürogebäude Tinzer Straße 39 zum 31.12.2022 wird zur Deckung des Flächenbedarfs der Neubau eines Lehr- und Forschungsgebäudes auf dem landeseigenen Campus Gera notwendig.

Erfurt 11.12.2020

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: