Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Hochbau

Zu den Aufgaben der staatlichen Hochbauverwaltung gehören die Errichtung und Unterhaltung landes- und bundeseigener sowie - bei entsprechender Vertragsbindung - auch die Unterhaltung der durch das Land oder den Bund gemieteten oder gepachteten baulichen Anlagen.

Unsere Aufgaben im Detail:

  • Vorbereitung, Planung, Ausführung und Abrechnung von Großen und Kleinen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie Bauunterhaltungsarbeiten des Landes und des Bundes;
  • Vollzug von Baumaßnahmen für den Landtag, die Staatskanzlei, den Rechnungshof, alle Landesministerien einschließlich ihrer nachgeordneten Dienststellen sowie die Bundesministerien, insbesondere BMVg, BMVBW und BMF, die Bundesvermögensverwaltung und andere nutzende Behörden des Bundes;
  • Hochschul- und Hochschulklinikbau (auf Grund des beträchtlichen Volumens und wegen der Anteilsfinanzierung des Bundes im Rahmen des Hochschulbauförderungsgesetzes (HBFG) von besonderer Bedeutung);
  • Erledigung der dem Lande übertragenen Bauaufgaben des Bundes (Zivil und Militär);
  • Vorbereitung von Großen Baumaßnahmen in der Regel mittels Architektenwettbewerben;
  • Zentrale Organisation aller Baumaßnahmen privatfinanzierter öffentlicher Infrastruktur;
  • Amtshilfen - insbesondere baufachliche Beratung und Prüfung bei Bauten mit staatlichen Zuwendungen und Investitionshilfen des Landes, des Bundes oder Dritter, Wertermittlungen, Gutachten und baufachliche Beratungen der Bedarfsträger/Nutzer.

Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Abteilung Hochbau Erfurt
Europaplatz 3
99091 Erfurt

Postanschrift:
PF 900454
99107 Erfurt

Tel.: +49 (0)361 57 4156 400
Fax: +49 (0)361 57 4156 565
poststelle@tlbv.thueringen.de

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: