Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Vollsperrung der L 1025 in der Ortslage Ernstroda


Erstellt von TLBV, Region Mitte

Aufgrund des Ersatzneubaus der Schilfwasserbrücke in Ernstroda wird der Bereich des Knotenpunktes von L 1025 und K 15 vom 25. April bis voraussichtlich 16. September 2022 voll gesperrt sein.

Die Landesstraße L 1025 wird vom 25. April bis voraussichtlich 16. September 2022 im unmittelbaren Bereich des Überführungsbauwerkes der Schilfwasserbrücke in Ernstroda (Ecke Alte Hauptstraße/Rödicher Straße) aus allen drei Richtungen voll gesperrt sein. In dieser Zeit findet ein Ersatzneubau der Schilfwasserbrücke statt.

Die großräumige Umleitung der Sperrung erfolgt für Pkw über die L2147 - Schönau vor dem Walde - B88 - Friedrichroda - L1026 Reinhardsbrunn. Für Lkw muss zur Umfahrung des Brückenbauwerkes zwischen Reinhardsbrunn und Schnepfenthal („Waldbahnbrücke“) die B88 weiter in Richtung Bad Tabarz genutzt werden.

Die Umleitung ist ausgeschildert. Die Erreichbarkeit des Ernstrodaer Gewerbegebietes während des Bauzeitraumes ist gegeben.

Alle betroffenen Verkehrsteilnehmenden werden um Rücksichtnahme und Verständnis gebeten.

 

Weitere Baustellen und Sperrungen in Thüringen zeigt Ihnen das Baustelleninformationssystem: 

https://bau-verkehr.thueringen.de/verkehr/strassenverkehr/baustellen 

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: