Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

A4: Instandsetzung der Teufelstalbrücke und der Rastanlagen Teufelstal


Ab 06.05.2020 erfolgt die Instandsetzung der Teufelstalbrücke und der Rastanlagen Teufelstal in drei Bauabschnitten.

PRESSEMITTEILUNG

BAB A4 – Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen km 161 und 166, Richtungsfahrbahn Frankfurt sowie Instandsetzung der Teufelstalbrücke und der Rastanlagen Teufelstal

Der genannte Streckenabschnitt der BAB A4 zwischen Betriebs-km 161 und 166 auf der Richtungsfahrbahn Frankfurt sowie beide Richtungsfahrbahnen der Teufelstalbrücke und die Rastanlagen Teufelstal Nord und Süd zeigen erhebliche Fahrbahnschäden, welche in den Jahren 2020 und 2021 im Zuge einer Erhaltungsmaßnahme beseitigt werden.
Das Bauvorhaben umfasst im Wesentlichen neben der Erneuerung der schadhaften Asphaltdecke im Streckenbereich auch die Erneuerung von Brückenbelägen, die Durchführung von Bauwerksinstandsetzungsarbeiten und die Erneuerung der Fahrgassen auf den Rastanlagen Teufelstal Nord  und Süd. Des Weiteren erfolgt die Erneuerung der vorhandenen, sowie den Neubau von zwei zusätzlichen Mittelstreifenüberfahrten.


Die Baumaßnahme ist in mehrere Bauphasen untergliedert.


Bauphase 1


Sperrung der Rastanlage Teufelstal Süd (Richtungsfahrbahn Dresden)
 Bauzeit: 06. Mai bis 23. Mai 2020


Bauphase 2


Sperrung der Rastanlage Teufelstal Nord (Richtungsfahrbahn Frankfurt)
Bauzeit: 11. Mai bis 27. Mai 2020

Bauphase 3


Instandsetzung und Neubau Mittelstreifenüberfahrten im Bereich Teufelstalbrücke
Bauzeit: Ende Mai bis Ende Juni 2020


Der Verkehr wird mit je 2 Fahrstreifen je Fahrtrichtung an der Baustelle vorbei geführt.

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: